shutterstock_26945083
Herzkatheter

Herzkatheteruntersuchung und Koronarangioplastie (Ballonerweiterung, Stenting)

Die Ärzte der Kardiologischen Praxis führen regelmäßig Herzkatheteruntersuchungen durch als ambulanten Eingriff.

Der Eingriff verläuft unkompliziert: nach einer örtlichen Betäubung im rechten Handgelenk oder der rechten Leiste, eine leichte Beruhigungsspritze kann auch zeitgleich verabreicht werden, wird die Untersuchung mit Hilfe eines Röntgengerätes (Angiografie) durchgeführt. Die Untersuchung ist nicht belastend und dauert ca. 15-30 min.

Nach einer Überwachungszeit von ca. 4 h gehen die Patienten/innen nach hause und stellen sich am Folgetag zu einer Nachuntersuchung der Punktionstelle wieder vor.

Sollte eine Herzkranzgefäßerweiterung (Ballonerweiterung/Stentimplantation) vorgenommen werden in gleicher Sitzung, verbleiben Sie für ca. zwei Tage zur Nachüberwachung im Diakonissenkrankenhaus Flensburg.